Plath Blog

Plath Blog

Mein Kompass

Kein Poesie-Album.
Ein Merk-Blatt.
Klar-Text.
Gezieltes.
Abtrünniges.
Ungeschminktes.
Reizendes.
Unliebsames.
Gewühle.

NOCH VERSCHWOMMEN

MeinungPosted by André Plath Fri, January 25, 2019 17:37:28
ÜBER 200 TON-KASSETTEN.
300 Stunden Hör-Stoff-Dokumente aus meiner damaligen Arbeit als Journalist/ Aufspürer und Enthüller.



Aus meinem Archiv. (Da mußte dingend richtig aufgeräumt werden...)

Die werden jetzt digitalisiert.

Das wird mit-nehmend. Ungewohnt, weil unverstellt.

Von

(A)gnes Kraus,
über Hans (Porno-)Moser, dem Henker von Leipzig, dem Maler und Bildhauer Wolfgang Mattheuer, Günther (Lügen-)Krause, Ibrahim Böhme, "IM Sekretär", den Berliner Mauer-Weiß-Streicher, Markus (Mischa") Wolf, Günter Bohnsack, Peter Eberlein, Klaus Roßberg, auch mit Chemie-Arbeitern aus Bitterfeld/ Wolfen, Wunder-Heilern in Berlin und bundesweit, ostdeutschen Auswanderern nach Brasilien, Schatzsuchern, Betrügern, "Heiligen", Wichtig-Tuern, Menschen-Verstehern/ Wohltätern (Politikern), Rechtsanwälten, Gerhard Löwenthal, Sex-Süchtigen, Lobbyisten, Bordsteinschwalben, Bio-HIPPies, Gerichtsmedizinern, Musikern, Schauspielern, Todes-Richtern, Diplomaten, Abhörern,
bis zu
(Z)oll-Fahndern.
Hier wird O-TON-MÄSSIG Realität freigestellt: Leben. Alltag. Biografien. Befindlichkeiten. Kraft. Schwäche. (Unbearbeitet. 1:1.)

Und: Hier werden auch Tote wieder zu Leben er-weckt.

EIN BUNTES GEBRÄU VON ZEIT-ZEUGEN.

MIT NACH-WIRKUNGEN BIS HEUTE.

KLAR-TEXT. Ohne Schnörkel.

Demnächst auf einem speziellen "Kanal".

Ich selbst - und das will was bedeuten - bin (neu) mitgenommen.

ICH LADE SIE EIN, AUF EINE ZEIT-REISE,
AUF HÖR-SPIEL-UNIKATE DER BESONDEREN ART.


(c) Foto: MAP

Die HVA X-Leute Peter Eberlein und Günter Bohnsack nach der Gerichts-Verhandlung in Sachen Stasi-Wallraff.

Die alte(n) Brühe(n) wird (werden) neu aufgekocht...